dj_infos

Zurück

Dj Buzz Fuzz: Mark Vos (geboren am 12.03.1969) ist zusammen mit the Prophet der Gründer des Dreamteams. Seitdem er das erste mal im Tonstudio gearbeitet hat, versucht er immer weiter seine produzierenden Fähigkeiten zu verbessern. Er ist der Manager von Bzrk Records, eines der bekanntesten Label in der Hardcoreszene.

 

Dj Paul Elstak: Paul Elstak (geboren am 14.01.1966), wurde zuerst bekannt durch seine erste Gruppe, die sich Holy Noise nannte. Nach einer Weile machte er dann aber sein eigenes Label namens Rotterdam Records, das nach ID&T das bekannteste Label aus Holland ist. Durch einige seiner Tracks wie z.B. Don´t leave me alone und Life is like a dance wurde er, vorallem in der Rave - und Happy Hardcore Szene ziemlich bekannt. Heute produziert er unter seinem eigenem Label namens Offensive Records.

 

Danger Hardcore Team: DHT bestehen aus: DJ Bass (Bas van Tilburg,geboren am 17.06.1976 in Turnhout), DJ Malone, Mc Rhymes, The Twins (Idris & Indra `t Jolle,geboren am 21.09.1975 in Antwerp), MC Jerky (Flor Theeuwes,geboren am 28.08.1976 in Turnhout) und der Tänzerin, Sarah,....wird noch vervollständigt!!!!

 

The Masochist:Dov Elkabas ist eines von vier Mitgliedern des legendären Dreamteams. 1998 startete er sein eigenes Projekt unter dem Namen the Masochist. Im Jahre 2000 startete er dann erneut ein Projekt namens Marquiz de Sade, das durch das Lied the brother Marquiz bekannt wurde.

 

Dj Panic: Dennis Copier (geboren am 24.11.1975) wurde durch Dj Paul Elstak´s Forze Dj Team bekannt. Gemeinsam mit Attic & Stylzz arbeitete er unter dem Namen Nightstalkers.

 

Dj Promo: Sebastian Hoff (geboren am 12.04.1976) produzierte einige Songs wie zum Beispiel Psycho Style oder Sing it louder, schaffte seinen Durchbruch aber erst 1997 als Shut up (die Hardcoreversion von don´t speak) eines der meist verkauften Hardcore records des Jahres wurde. Mittlerweile produziert er normalen oder experimentalen und industrialen Newstyle.

 

Dj Darkraver: Steve Sweet (geboren am 12.09.1967, in den Haag), begann 1996 zusammen mit Dj Rob im Parkzicht in Rotterdam mit House Musik. 1991 arbeitete er für Stad Den Haag Records. Mittlerweile produziert er auch eigene Platten, meistens mit seinem Kumpel Dj Gizmo.

 

3 Steps ahead: Peter-Paul Pigmans (geboren am 31.01.1961 in Rotterdam), begann 1994 als Hardcore-House-Label für ID&T. Seit dem wurde aus 3 Steps ahead ein führender Live-Act, der auch schon erfolgreich durch Europa tourte. Die treibende Kraft hinter 3 steps ahead ist Peter-Paul Pigmans, der ein richtiges Phänomen in der Welt des Hardcores darstellt. Bei der Wahl des besten Producers im Jahre 1997 erreichte er den dritten Platz. 3 Steps ahead war auch der jenige, der das Motto "United Gabbers" aufkommen ließ, um die durch die beiden Fußballclubs, Ajax Amsterdam und Feyenord Rotterdam, gespaltene Szene wieder zu vereinigen.

 

 

Dj Dano: Daniel Leeflang (geboren am 29.01.1970),startete seine Karriere als Dj für illegale Radiosender und als Reporter für Magazine.Dann wurde er Club-Dj und begann damit zuhause Techno zu produzieren.Zusammen mit Dj Buzz Fuzz und the Prophet gründete er das Dreamteam.Über die Jahre entwickelte er sich von einem Hardcore- zu einem Hardtranceproducer.Heutzutage macht er soviele Produktionen für so viele unterschiedliche Label und Kompanies,dass er seit geraumer Zeit als der größte allround Artist in der Szene gilt.

 

 

Dj Delirium:Jeremy Malvasias Karriere begann in New York,wo er frühe Housemusik von Djs wie Franky Jones oder Lenny Dee spielte.Später zog er nach Florida,um dort mit Miami Bass Musik zu experimentieren und diese dann mit seinem New York Electro-Sound zu kombinieren.Seinen Durchbruch schaffte er mit the mind destroyer im Jahre 1993.

 

Marc Acardipane: Marc Acardipane war der erste Impulsgeber des Hardcore-Sounds und gründete 1989 in Frankfurt das legendäre PCP-Label. Als Mescalinum United produzierte er verzerrte Tracks, u.a. den Klassiker "We have arrived", der als erster echter Hardcore-Track angesehen wird. Ohne diese "Innovation" wäre wohl auch die berühmte holländische Gabberbewegung nicht entstanden. Marc selbst distanziert sich von dem Begriff "Gabber", da dieser nichts mit dem Sound, sondern nur etwas mit der Szenenkultur und Mode zu tun habe. Vor einigen Jahren zog er nach Hamburg und gründete dort das Label Acardipane Records. Mit seinen Resident E-Compilations und -Raves sorgte er in letzter Zeit wieder für gesteigerte Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit dem Hardcore gegenüber. Angefangen hatte alles mit PCP. Die Idee, ein Label zu gründen, hatten Don Demon und Marc schon 1987. Zwei Jahre später veröffentlichten sie "Mescalinum United - Into Mekong Center" (PCP001). Ohne PCP, ist sich Marc sicher, hätte es wahrscheinlich auch in Holland oder Italien nie eine Hardcore-Bewegung gegeben. PCP war das erste Hardcore-Label weltweit. Aber auch für PCP war irgendwann die Zeit abgelaufen, und so trennten sich Don Demon und Marc 1996 freundschaftlich, und Marc ging nach Hamburg. 1996-98 wurde Marc von allen anerkannten holländischen Magazinen zum besten Producer, besten Liveact und besten ausländischen DJ gewählt und bekam auch noch zwei Awards für den Rave-Hit des Jahres. Acardipane Records und Resident E Recordings wird ab 2002 weltweit über Intergroove vertrieben. Das erste Release wird Mescalinum United "We have arrived 2002" sein, mit Remixes von Aphex Twin, The Advent, Promo, The Horrorist, Miro, usw.

 

 

Neophyte: Jeroen Streunding (geboren am 3.06.1965) startete seine Hardcore Kariere im Jahre 1992.Er veröffentlicht seine Platten seit langer Zeit über das Label Rotterdam Records,Terrortracks und Paul Elstak´s Forze Records.Er hat jedoch auch sein eigendes Label unter dem Namen Neophyte Records,dass er mit seinem Freund Danny Greten gründete.Der Live-Act Neophyte besteht aus Jeroen Streunding,Danny Greten und Jarno.Streunding ist der MC von Neophyte,ist aber auch als Dj unter dem Namen Dj Neophyte bekannt.

 

Rotterdam Terror Corps: Dj Distortion (George Ruseler,geboren am 4.05.1968),Mc Raw (Ricky Peroti),Bass D (Eugenio) & King Matthew (Matthijs Hazeleger,geboren am 24.02.1973) gründeten 1993 die Gruppe Rotterdam Terror Corps.Nach einiger Zeit bestand die Gruppe dann nur noch aus zwei Leuten:Dj Distortion und MC Raw.Sie produzierten zusammen viele Cds,jedoch manchmal auch noch mit anderen Producers wie z.B. Bass D & King Matthew oder Dj Paul Elstak.

 

The Headbanger:Rob Fabrie startete seine Kariere zusammen mit Dj Paul Elstak unter dem Gruppennamen Holy Noise.Heute produziert er langsamere und dunklere Song wie zum Beispiel the Nightmare man.

...weitere Dj-Informationen und ein paar pics folgen....



Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!